Maserati GranTurismo Sport

masigranturismosport smallMaserati GranTurismo Sport

Dem Maserati GranTurismo Sport wurde ein eleganter optischer Feinschliff verpasst.


Dies bringt die sportliche Natur des Fahrzeugs noch besser zur Geltung. Die stilistische Überarbeitung ist bereits auf den ersten Blick an der neu gestalteten Front erkennbar.

Maserati gönnt dem GranTurismo Sport zum Autosalon in Genf ein kleines Facelift. Der 4.7-Liter-V8-Motor erreicht künftig 460 PS und wird damit zum stärksten Serienfahrzeug der Marke. Doch der Italiener wird nicht nur stärker, sondern bekommt auch einen optischen Feinschliff. Die Luftführung ist optimiert, um Motor und Bremsen mit mehr Luft zum Atmen zu versorgen, der Stossfänger geändert, die Scheinwerfer von LED-Tagfahrlichtern eingefasst. Die neuen Heckleuchten sollen "bei Tag dunkler erscheinen" und dem GranTurismo Sport mehr Dynamik einhauchen.